vergrößern verkleinern
FBL-EUR-C1-JUVENTUS-BAYERN-MUNICH-TRAINING
Darf sein Können im Moment nur auf dem Trainingsplatz zeigen: Bayern-Star Mario Götze © Getty Images

München - Auch nach überstandener Verletzung sitzt Mario Götze unter Pep Guardiola wieder mal nur auf der Bank. Bei der Frage nach seiner Zukunft sind die SPORT1-User geteilter Meinung.

Wie schon gegen Juventus Turin schmorte Weltmeister Mario Götze auch in der Bundesliga gegen den 1. FC Köln 90 Minuten lang auf der Ersatzbank.

Wie es scheint hat der scheidende Trainer Pep Guardiola im Moment einfach keine Verwendung für den WM-Helden von Rio in der Bayern-Offensive.

Ein Thema, das auch die SPORT1-User am Rande des Spiel beschäftigte.

Wir fragten nach: Hat Mario Götze überhaupt noch eine Zukunft bei den Bayern? Die User waren am Ende geteilter Meinung:

48 Prozent bleiben zuversichtlich, dass Mario Götze in der nächsten Saison unter Carlo Ancelotti doch noch den Durchbruch beim Rekordmeister schaffen kann. 52 Prozent hielten dagegen und sehen in einem neuen Verein ab der Sommerpause den richtigen Schritt für den 23-jährigen Ex-Dortmunder.

In dieser Saison kommt Götze wettbewerbsübergreifend gerade einmal auf zwölf Einsätze, in denen der Dribbler vier Tore und zwei Vorlagen beisteuerte.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel