vergrößernverkleinern
Werder Bremen v FC Augsburg - Bundesliga
Der SV Werder Bremen schlittert dem Abstieg entgegen © Getty Images

Die Spieler von Bundesligist Werder Bremen sind nach der bitteren Niederlage im Abstiegskrimi gegen den FC Augsburg aus Sicherheitsgründen unter Begleitung von Security-Personal und Polizei zu ihren Autos gebracht worden.

Auf dem Weg aus dem Stadion wurden die Profis des Abstiegskandidaten offenbar von mehreren Fans verbal angegangen. 

Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic auf unsanfte Weise zu einem Abgang geraten worden sein: "Geh zum HSV, du Zweitligaspieler."

Bremen hatte die Partie mit 1:2 verloren und rangiert in der Tabelle auf dem 16. Platz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel