vergrößernverkleinern
Max Christiansen vom FC Ingolstadt hat sich das Syndesmosebandes angerissen
Max Christiansen vom FC Ingolstadt hat sich das Syndesmosebandes angerissen © Getty Images

Bundesligist FC Ingolstadt muss für den Rest der Saison auf Mittelfeldspieler Max Christiansen verzichten.

Wie die Schanzer mitteilten, erlitt der 19 Jahre alte deutsche U21-Nationalspieler einen Anriss des Syndesmosebandes.

Christiansen war in der laufenden Saison für den Aufsteiger in 18 Spielen zum Einsatz gekommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel