vergrößernverkleinern
1. FC Koeln v FC Schalke 04 - Bundesliga
Andre Breitenreiter von Schalke 04 findet vor dem Derby gegen Borussia Dortmund deutliche Worte © Getty Images

Schalke-Trainer Breitenreiter warnt seine Spieler nach der Blamage in Ingolstadt und macht vor dem Revier-Kracher gegen Dortmund eine klare Ansage.

André Breitenreiter hat die Profis von Schalke 04 nach zuletzt dürftigen Leistungen vor dem Revierderby am Sonntag (15.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) gegen Borussia Dortmund in die Pflicht genommen.

"Ich erwarte auf dem Platz Schweinehunde - da müssen wir unsere Jungs hinbekommen", sagte Breitenreiter am Samstag: "Ich erwarte, dass wir uns wehren. Es darf kein Widerstand zu groß sein, auch wenn es Rückschläge gibt." (Die PK zum Nachlesen im TICKER)

Die Königsblauen hatten sich zuletzt beim 0:3 bei Aufsteiger FC Ingolstadt blamiert. "Jeder weiß, dass wir eine beschissene Leistung in Ingolstadt abgeliefert habe", schimpfte der Trainer: "Das muss Ansporn genug sein."

In der Tabelle liegen sie 23 Punkte hinter dem BVB. "Das Spiel hat eine besondere Bedeutung. Es ist völlig egal, wir groß der Tabellenunterschied ist", sagte Breitenreiter: "Wir wollen morgen gewinnen."

Verzichten müssen die Schalker auf Leon Goretzka (Schulterprobleme), Benedikt Höwedes (Fußprobleme), Sidney Sam (Faserriss im Adduktorenbereich) und Fabian Giefer (Adduktorenprobleme).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel