Video

Nach Gerüchten um einen Wechsel zu einem Topklub nach England oer Italien stellt Sead Kolasinac klar, dass er seinen Vertrag bei Schalke 04 verlängern will.

Außenverteidiger Sead Kolasinac will seinen 2017 auslaufenden Vertrag beim Bundesligisten Schalke 04 verlängern.

Der 22-jährige Bosnier, der 2011 als U19-Spieler vom VfB Stuttgart nach Gelsenkirchen gewechselt war, wurde in den vergangenen Monaten mit dem FC Liverpool, dem FC Chelsea und AS Rom in Verbindung gebracht.

"Ich habe hier mein Zuhause gefunden und möchte meinen Vertrag verlängern", sagte Kolasinac am Montag.

Im Winter hatte noch sein Berater einen möglichen Wechsel im Januar ins Gespräch gebracht. Schalke-Manager Horst Heldt hatte aber klargestellt, dass der Defensivspieler keine Freigabe erhalten werde.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel