vergrößernverkleinern
Alex Meier trainierte erstmals wieder mit seinen Kollegen bei der Frankfurter Eintracht
Alex Meier trainierte erstmals wieder mit seinen Kollegen bei der Frankfurter Eintracht © SPORT1

Vor dem Abstiegs-Krimi bei Werder Bremen meldet sich bei der Eintracht Alex Meier zurück. Der Einsatz des Torjägers ist aber eher unwahrscheinlich.

Eintracht Frankfurt fiebert dem Abstiegskrimi am Samstag (ab 15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) bei Werder Bremen entgegen. Ein Punkt reicht den Hessen, um sich endgültig den Klassenerhalt zu sichern.

Für einen weiteren Motivationsschub sorgte am Dienstag Alex Meier. Der seit Monaten verletzte Torjäger nahm erstmals wieder am Training der Eintracht teil.

"Ich weiß nicht, wie ich in die Woche reinkomme und ob es Sinn macht. Das muss man am Ende der Woche sehen", antwortete Meier auf die Frage nach einem Comeback im Abstiegs-Endspiel bei Werder Bremen:

"Die Mannschaft ist absolut intakt. Jeder weiß, wie die Lage ist. Da lässt keiner nach. Hauptsache wir holen den Punkt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel