vergrößernverkleinern
Eintracht Frankfurt v Hertha BSC - Bundesliga
Alexander Meier (l.) und Marco Russ (r.) wollen auch heute gemeinsam jubeln © Getty Images

Frankfurt am Main - Eintracht Frankfurt setzt im Relegations-Hinspiel gegen den 1. FC Nürnberg auf den lange ausgefallenen Alexander Meier und den an einem Tumor erkrankten Marco Russ.

Eintracht Frankfurt wartet im Relegations-Hinspiel gegen den 1. FC Nürnberg mit gleich zwei Überraschungen auf. Denn in der Startelf stehen sowohl Alexander Meier als auch Marco Russ.

Alexander Meier ist lange wegen eines Ödems im Knie ausgefallen und absolvierte sein letztes Spiel am 28. Februar gegen Schalke 04 in der Bundesliga.

Bei Marco Russ wurde derweil am Mittwoch eine Tumorerkrankung diagnostiziert, die die Anti-Doping-Behörde kurzzeitig für Doping-Missbrauch hielt. Er selbst hatte im Vorfeld auf einen Einsatz bestanden.

Hier ist die komplette Aufstellung von Eintracht Frankfurt:

Hradecky - Russ, Abraham, Oczipka, Chandler - Hasebe, Huszti - Aigner, Gacinovic, Seferovic - Meier

Beim 1. FC Nürnberg gibt es derweil keine großen Überraschungen. Raphael Schäfer steht nach seinem Achillessehnenriss wieder im Tor.

Hier die komplette Aufstellung:

Schäfer - Brecko, Margreitter, Bulthuis, Sepsi - Behrens, Leibold - Burgstaller, Petrak, Kerk - Füllkrug

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel