Video

Borussia Dortmund will den Leverkusener offenbar schon in diesem Sommer verpflichten - und ist bereit, für den Innenverteidiger tief ins Portemonnaie zu greifen.

Der BVB macht im Werben um Ömer Toprak offenbar ernst.

Borussia Dortmund soll den türkischen Innenverteidiger von Bayer Leverkusen unbedingt schon diesen Sommer verpflichten wollen und dafür bereit sein, tief in die Tasche zu greifen. Das berichtet die Bild.

Demnach soll Dortmund Toprak 3,6 Millionen Euro Jahresgehalt bieten und damit deutlich mehr als die 2,5 Millionen, die Toprak aktuell insgesamt kassiert. Zum Dortmunder Grundgehalt von 3,6 Millionen kämen dem Vernehmen nach die Prämien sogar noch dazu. Auch der Spieler ist offenbar an einem Wechsel im Sommer interessiert.

Um den erklärten Wunschspieler von BVB-Trainer Thomas Tuchel zu verpflichten, soll Dortmund zudem bereit sein, satte 22 Millionen Euro Ablöse zu berappen.

Für Leverkusen wäre jetzt im Sommer die große Chance gegeben, mit Toprak richtig Kasse zu machen. 2017 darf er Bayer offenbar für die festgeschriebene Ablöse von zwölf Millionen Euro verlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel