vergrößernverkleinern
Ilkay Gündogan besitzt bei Borussia Dortmund noch einen Vertrag bis Juni 2017
Ist jetzt alles fix? Ilkay Gündogan wechselt angeblich für 26 Millionen Euro zu Manchester City © Getty Images

Über den Transfer von Ilkay Gündogan zu Manchester City wurde schon lange spekuliert - jetzt soll der Wechsel kurz vor dem Abschluss stehen.

Wird man Ilkay Gündogan bald nicht mehr im BVB-Trikot sehen? Nach Informationen der Sport Bild steht der Transfer des Mittelfeldspielers von Borussia Dortmund zu Manchester City kurz vor dem Abschluss.

In den nächsten Tagen soll der Wechsel des Nationalspielers unter Dach und Fach gebracht werden.

Der 25-Jährige soll demnach einen Vierjahresvertrag erhalten, die Ablöse für den Mittelfeldspieler soll bei 26 Millionen Euro plus anschließender Bonuszahlungen liegen.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte zuletzt im SPORT1-Interview erklärt, dass die Dortmunder Gündogan "natürlich gerne halten wollen, aber wenn es sein Wunsch sein sollte zu wechseln und eine entsprechende Summe geboten wird, werden wir über einen Transfer nachdenken."

Gündogan wurde vor dem DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern am Knie operiert. Der Mittelfeldspieler hatte sich am 6. Mai bei einem Basketball-Spiel im Training die Kniescheibe ausgerenkt und wird monatelang ausfallen.

Video

"Ich habe gehört, dass es ihm gut geht und dass der Eingriff erfolgreich verlaufen sein soll", so Watze zu SPORT1. "Über ein Comeback zu spekulieren, ist aber noch zu früh, da muss man einfach abwarten, wie sich das entwickelt."

Es könnte sein, dass Gündogan sein Comeback nicht beim BVB, sondern in England gibt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel