Video

Pep Guardiola steht für Titel: Der Katalane holt mit Bayern seine sechste Trophäe. Vor seiner Bilanz mit dem FC Barcelona verblasst diese beeindruckende Zahl jedoch.

Für Pep Guardiola bedeutet die deutsche Meisterschaft mit Bayern München den 20. Titel seiner Trainer-Karriere.

Vor seinem dritten Bundesliga-Triumph hatte der Spanier den Rekordchampion auch schon 2013 im europäischen Supercup sowie bei der Klub-WM und 2014 im DFB-Pokal zu Erfolgen geführt.

Audio

Vor seinem Engagement bei den Bayern war Guardiola mit großem Erfolg bei seinem Stammverein FC Barcelona tätig gewesen.

Mit den Katalanen gewann der 45-Jährige jeweils zweimal die Champions League, die Vereins-WM, den europäischen Supercup sowie den spanischen Pokal sowie dreimal die spanische Meisterschaft und den nationalen Supercup.

Als Spieler errang der Katalane insgesamt 17 Titel.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel