vergrößernverkleinern
Elkin Soto vom FSV Mainz 05 zog sich vor einem Jahr eine schwere Knieverletzung zu
Elkin Soto vom FSV Mainz 05 zog sich vor einem Jahr eine schwere Knieverletzung zu © Getty Images

Fast genau ein Jahr nach seiner schweren Verletzung darf Elkin Soto auf ein letztes Bundesliga-Spiel im Trikot des FSV Mainz 05 hoffen

Fast genau ein Jahr nach seiner schweren Verletzung darf Elkin Soto auf ein letztes Bundesliga-Spiel im Trikot des FSV Mainz 05 hoffen.

Der 35-Jährige, der am 3. Mai 2015 in der Partie gegen den Hamburger SV einen Komplettschaden im Knie erlitten hatte, ist laut FSV-Trainer Martin Schmidt "im Rennen" um einen Platz im Kader für das letzte Saisonspiel am Samstag gegen Hertha BSC (15.30 Uhr im LIVETICKER und in unserem Sportradio).

Eigentlich hatte der Kolumbianer Soto geplant, im vergangenen Sommer mit seiner Familie in die Heimat zurückzukehren. Aufgrund der Verletzung entschied er sich jedoch, seinen Vertrag bei den Rheinhessen noch um ein Jahr zu verlängern. Dies hatte der FSV dem Mittelfeldspieler angeboten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel