vergrößernverkleinern
Werder Bremen v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Julian Baumgartlinger wird in Zukunft das Trikot von Bayer Leverkusen tragen © Getty Images

Der FSV Mainz muss den Abgang seines Kapitäns verkraften: Julian Baumgartlinger schließt sich Bayer Leverkusen an. Rudi Völler setzt große Hoffnungen in den neuen Mann.

Der Wechsel des österreichischen Nationalspielers Julian Baumgartlinger vom FSV Mainz 05 zu Bayer Leverkusen ist perfekt.

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält bei der Werkself einen Vertrag bis 2020. Der Kapitän der Mainzer soll rund vier Millionen Euro kosten.

Baumgartliner ein "Charakter-Spieler"

"Julian Baumgartlinger passt hervorragend in unser Anforderungsprofil. Ein Charakter-Spieler mit Führungsqualitäten, ehrgeizig, körperlich stark und mit strategischen Fertigkeiten", sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler: "Er wird das Niveau unserer Mannschaft heben und den Konkurrenzkampf erhöhen."

Baumgartlinger besaß in Mainz noch einen Vertrag bis 2019, darf den Verein aber dank einer Ausstiegsklausel verlassen.

"Ich hatte eine tolle und erfolgreiche Zeit in Mainz. Aber jetzt möchte ich einen Schritt weitergehen. Ich möchte mich mit den besten Vereinen und Spielern Europas messen", sagte Baumgartlinger, der 2011 von Austria Wien nach Mainz gewechselt

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel