vergrößernverkleinern
Carlo Ancelotti ist 57 Jahre alt.
Carlo Ancelotti wird in der neuen Saison die Geschicke des FC Bayern leiten © Getty Images

Der nächste Bayern-Trainer veröffentlicht ein Buch, schwärmt vom Führungsstil eines fiktiven Mafia-Bosses und erklärt, warum er mit England in den Krieg ziehen würde.

Carlo Ancelotti ist einer der erfolgreichsten Trainer der Gegenwart.

Dreimaliger Champions-League-Sieger, Meister in England, Italien und Frankreich - der Mann weiß, was er tut.

Vor dem Amtsantritt bei seiner nächsten Station, dem FC Bayern, hat der italienische Erfolgscoach in seinem Buch "Quiet Leadership - Wie man Menschen und Spiele gewinnt" Einblicke in seinen Führungsstil gegeben. Der stern veröffentlichte schon vorab einige Passagen.

SPORT1 fasst die wichtigsten Aussagen des neuen Bayern-Trainers zusammen:

Der Mensch als wichtigste Komponente: "Ich respektiere die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite. Die Leute trauen mir zu, dass ich das Richtige tue, so wie ich darauf vertraue, dass sie ihre Rolle in der Organisation wahrnehmen. "

Der autoritäre und zurückhaltende Führungsstil: "Wer ruhig und überlegt handelt, Vertrauen aufbaut und besonnen Entscheidungen trifft, seinen Einfluss und seine Überzeugungskraft einsetzt und eine Aufgabe professionell angeht, der verströmt Macht und Autorität."

Bestes Beispiel für den Führungsstil: Mafia-Boss Vito Corleone aus dem Film "Der Pate". "Vito Corleone ist eine Führungspersönlichkeit, an der man sich orientieren kann, weil er von allen respektiert wird - von der Familie, den Freunden, den Leuten, die mit ihm zusammenarbeiten, und sogar von seinen Feinden." Ancelotti erklärt in seinem Buch aber auch, dass er die kriminellen Machenschaften der Mafia nicht verharmlosen wolle.

Die unterschiedlichen Fußballkulturen: "Wenn ich in den Krieg ziehen müsste, würde ich mit den Engländern ziehen, nicht mit den Italienern oder den Franzosen." Die professionelle Einstellung der englischen Spieler sei über alle Zweifel erhaben.

Der FC Bayern: "Bei Bayern ist ein Wissen über das Spiel versammelt, das weltweit einmalig ist. Alle Leute dort haben auf jeder Ebene Großartiges geleistet - als Spieler, Trainer, Manager."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel