Video

Auf seiner Facebook-Seite begründet Mats Hummels seinen Wechsel nach München mit einer neuen Herausforderung in seiner Heimat. Zuvor will er den Pokal in den Pott holen.

Nachdem am Dienstagmittag sein Wechsel zum FC Bayern öffentlich wurde, hat sich nun auch Mats Hummels selbst dazu geäußert.

Auf seiner Facebook-Seite begründete der Kapitän von Borussia Dortmund seinen Entschluss und wandte sich an seine Fans. "Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, waren die letzten Wochen auch für mich sehr nervenaufreibend, da ich die bisher schwierigste Entscheidung in meinem Leben treffen musste", schrieb Hummels.

Video

Er habe sich am Ende dafür entschieden, in seiner Heimatstadt noch einmal eine neue Herausforderung anzunehmen.

Hummels bedankte sich in seinem Post bei den "außergewöhnlichen Fans dieses tollen Vereins", aber auch bei den Verantwortlichen und seinen Teamkollegen.

Der 27-Jährige ging auch auf die Reaktionen der Anhänger auf den bevorstehenden Wechsel ein und darauf, dass sie ihn von einem Verbleib in Dortmund überzeugen wollten: "Das weiß ich sehr zu schätzen."

Schließlich versprach er, in den letzten Spielen noch alles für den BVB zu geben, um "mit dem Pokal in den Händen zurück in den Pott zu kommen". Dortmund bestreitet am 21. Mai das Endspiel des DFB-Pokals gegen seinen künftigen Klub aus München.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel