Video

Laut eines Medienberichts soll der BVB über eine Verpflichtung von Kölns Timo Horn nachdenken. Die aktuelle Torhütersituation stelle die Verantwortlichen nicht zufrieden.

Borussia Dortmund soll angeblich sein Interesse an einer Verpflichtung von Torwart Timo Horn vom 1. FC Köln intensiviert haben.

Laut Express wollen die Dortmunder sich dadurch noch stärker auf der Position zwischen den Pfosten aufstellen: In den Zukunftsplänen des BVB spiele Roman Weidenfeller wegen seines Alters keine allzu große Rolle mehr, von Roman Bürki sei man bei den Schwarz-Gelben nicht restlos überzeugt.

Konkurrenz im Werben um Horn soll es von RB Leipzig geben, das den 23-Jährigen ebenfalls gerne verpflichten würde. Angeblich soll für Horn aber nur ein Wechsel zum BVB oder zu Jürgen Klopps FC Liverpool in Frage kommen, von dessen Interesse auch immer wieder zu hören ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel