vergrößernverkleinern
Jochen Sauer ist Geschäftsführer bei Red Bull Salzburg © Imago

Der VfB Stuttgart hat als Nachfolger für Sportdirektor Robin Dutt den Geschäftsführer von Red Bull Salzburg im Visier. Dieser stammt aus der Region Stuttgart.

Der VfB Stuttgart schaut sich auf der Suche nach einem Nachfolger für Robin Dutt offenbar in Österreich um.

Jochen Sauer soll nach SPORT1-Informationen Wunschkandidat der Schwaben für Dutt sein, von dem sich der Klub am Dienstag getrennt hat.

Sauer ist seit August 2012 Geschäftsführer von Red Salzburg und war zuvor auch beim VfL Wolfsburg und Hertha BSC tätig, wo er jahrelang die rechte Hand von Manager Dieter Hoeneß war.

Der 43-jährige Sauer stammt aus Reutlingen und würde damit den Wunsch der Verantwortlichen nach einem Kandidaten aus der Region erfüllen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel