vergrößernverkleinern
Werden die TV-Gelder in der Bundesliga künftig anders verteilt?
SPORT1 zeigt weiter Highlights der Bundesliga im TV © Getty Images

Die Highlights der Bundesliga gibt es auch ab der Saison 2017/18 weiterhin bei SPORT1 im TV. Das gibt die DFL bei der Vergabe der Bundesliga-Rechte bekannt.

Die Highlights der Bundesliga werden auch ab der Saison 2017/18 Sonntags bis 15.00 Uhr bei SPORT1 zu sehen sein. Die Vergabe der entsprechenden Nachverwertungsrechte gab die DFL am Donnerstag bekannt.

Die Fußball-Bundesliga wird ab 2017/18 zudem auch im Pay-TV-Bereich von Eurosport zu sehen sein. Der US-Konzern Discovery, zu dem der Sender gehört, erwarb beim Verkauf der TV-Rechte durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) die Freitagsspiele.

Die restlichen Live-Spiele werden weiterhin bei Sky gezeigt.

Im Free-TV bleibt die ARD-Sportschau bestehen, auch das ZDF wird weiterhin das Aktuelle Sportstudio mit Bundesliga-Fußball senden.

Die Saisoneröffnung wird allerdings statt in der ARD beim ZDF gezeigt.

Das Pakete im Überblick:

PAKET A - EUROSPORT
43 Bundesliga-Spiele jeweils am Freitag (20.30 Uhr), Sonntag (13.30), Montag (20.30)
Relegation zwischen 1. und 2. Bundesliga
Relegation zwischen 2. Bundesliga und 3. Liga
Supercup

PAKET B - SKY
36 Konferenzen jeweils am Samstag (15.30) sowie Dienstag und Mittwoch (20.30) in den englischen Wochen

PAKET C - SKY
176 Bundesliga-Spiele jeweils am Samstag (15.30) sowie Dienstag und Mittwoch (18.30 und 20.30) in den englischen Wochen

PAKET D - SKY
30 Bundesliga-Spiele jeweils am Samstag (18.30)

PAKET E - SKY
60 Bundesliga-Spiele jeweils am Sonntag (15.30 und 18.00)

PAKET F - SKY
281 Spiele der 2. Bundesliga (außer montags, 20.30 und donnerstags in den englischen Wochen, 20.30)
94 Konferenzen der 2. Bundesliga

PAKET G - SKY
25 Spiele der 2. Bundesliga jeweils am Montag (20.30) und Donnerstag in den englischen Wochen (20.30)

PAKET H - ZDF
4 Bundesliga-Spiele am 1., 17. und 18. Spieltag
Relegation zwischen 2. Bundesliga und 3. Liga
Supercup

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel