vergrößernverkleinern
Luca Waldschmidt (l.) wechselt zum Hamburger SV
Luca Waldschmidt (l.) wechselt zum Hamburger SV © twitter.com/hsv

Der Hamburger SV hat seinen vierten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Luca Waldschmidt wechselt von Eintracht Frankfurt in die Hansestadt.

Der Hamburger SV bastelt weiter an seinem neuen Kader für die kommende Bundesliga-Saison.

Die Hanseaten haben am Donnerstag den deutschen U20-Nationalspieler Luca Waldschmidt von Eintracht Frankfurt verpflichtet, der talentierte Angreifer erhält einen Vierjahresvertrag. Waldschmidt ist damit der vierte HSV-Neuzugang für die anstehende Spielzeit.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Luca einen jungen und vielversprechenden Spieler an den HSV binden konnten", sagte Klubchef Dietmar Beiersdorfer: "Wir sind überzeugt, dass er bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen wird."

Waldschmidt reiste bereits am Donnerstag mit dem HSV ins erste Trainingslager ins schweizerische Graubünden.

Für Frankfurt absolvierte er bisher 15 Bundesliga-Spiele.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel