vergrößernverkleinern
Branimir Hrgota (r.) kommt ablösefrei von Borussia Mönchengladbach
Branimir Hrgota (r.) kommt ablösefrei von Borussia Mönchengladbach © Twitter/@Eintracht

Eintracht Frankfurt kann seinen Fans den ersten Neuzugang für die neue Saison präsentieren. Aus Mönchengladbach kommt ein schwedischer Nationalspieler.

Eintracht Frankfurt hat Offensivspieler Branimir Hrgota als ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt ablösefrei von Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach zu den Hessen und erhält einen Vertrag bis 2019.

"Mein Ziel ist es, so viele Spiele wie möglich für die Eintracht zu machen und Tore zu schießen", sagte der schwedische Nationalspieler. Für die Borussia bestritt Hrgota 88 Pflichtspiele (19 Tore).

"Wir haben Branimir schon lange beobachtet und sind von seinen Fähigkeiten total überzeugt", betonte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel