vergrößernverkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang hat einen Vertrag bis 2020 © Getty Images

Der Angreifer von Borussia Dortmund wischt alle Transfer-Gerüchte um ihn vom Tisch. Er ist begeistert von den Neuzugängen - einer ist für ihn wie ein Bruder.

Mats HummelsHenrikh MkhitaryanIlkay Gündogan - Borussia Dortmund musste in diesem Sommer viele schwerwiegende Abgänge verkraften. 

Auch um den besten Angreifer des BVBs, Pierre-Emerick Aubameyang (39 Pflichtspieltore), ranken sich beinahe den kompletten Sommer über Gerüchte. Teilweise befeuerte der Gabuner diese selbst. Doch nun kündigt der 27-Jährige in der Sportbild an: "Ich bin hier noch nicht fertig, will noch lange beim BVB bleiben."

"Kein Interesse daran zu wechseln"

Aubameyang, der einen Vertrag bis 2020 hat, führte aus: "Mit Dortmund will ich viel erreichen und habe aktuell kein Interesse daran zu wechseln."

Video

Als Begründung nannte er auch die zahlreichen Neuzugänge, von denen er insbesondere Ousmane Dembele ("Für mich wie ein kleiner Bruder") und das Weltmeister-Duo Andre Schürrle und Mario Götze ("Spektakulär") heraushob.

"Ich finde, dass wir mehr Potenzial haben", teilte Aubameyang mit: "Der Dortmunder Weg ist der richtige, um zukünftig wieder Titel holen zu können."

Beim nächsten Test gegen Manchester City (Donnerstag, ab 13.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) fehlt der Stürmer verletzungsbedingt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel