vergrößernverkleinern
Borussia Moenchengladbach v Bayer Leverkusen - Bundesliga
Yann Sommer muss mit dem Training aussetzen © Getty Images

Die Nummer eins von Borussia Mönchengladbach verletzt sich beim Training am Sprunggelenk und fällt aus. Zuvor war Sommer auf dem Rasen umgeknickt.

Yann Sommer bangt um seinen Saisonstart bei Borussia Mönchengladbach. Der Torhüter zog sich am Freitag im Training einen Kapselbandriss im Sprunggelenk zu.

Wie lange der 27-Jährige ausfällt, kann keiner genau sagen. Zwei Wochen bis vier Wochen sind durchaus möglich.

Da die Gladbacher schon in zwei Wochen in den Champions-League-Playoffs ihr erstes Pflichtspiel bestreiten, ist der zweite Torhüter Tobias Sippel als Sommer-Vertreter gefragt. Der ehemalige Schlussmann des 1. FC Kaiserslautern hat bislang 38 Bundesligaspiele absolviert.

In der vergangenen Saison kam der Keeper bei der Borussia allerdings nur zwei Mal zum Einsatz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel