vergrößernverkleinern
Allianz Arena
Anlässlich des US-Nationalfeiertags erstrahlte die Allianz Arena am Montag in den Farben der US-Flagge © Getty Images

Anlässlich des amerikanischen Unabhängigkeitstags erstrahlt die Allianz Arena in den Farben der US-Flagge. Die Bayern stimmen sich damit auf ihre Reise Ende Juli ein.

Mit einer besonderen Aktion hat der FC Bayern München den Nationalfeiertag der USA gewürdigt.

So erstrahlte anlässlich des amerikanischen Unabhängigkeitstags am 4. Juli die Münchner Allianz Arena in Rot, Weiß und Blau - den Farben der US-Flagge.

"Wir freuen uns sehr, auf diese spektakuläre Weise den Independence Day gemeinsam mit unseren amerikanischen Anhängern zelebrieren zu können", sagte Vorstandsmitglied Jörg Wacker.

Zugleich stimmten sich die Bayern damit auf ihre USA-Reise ein. Vom 25. Juli bis zum 4. August weilt der Rekordmeister im Rahmen der Vorbereitung in den Vereinigten Staaten. Dabei nehmen die Bayern am "International Champions Cup" teil und treffen zum Abschluss ihrer Reise am 3. August in New York auf Champions-League-Sieger Real Madrid.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel