vergrößernverkleinern
Der FC Chelsea kommt ins Bremer Weserstadion
Der FC Chelsea kommt ins Bremer Weserstadion © Getty Images

Nach der Absage des Testspiels gegen Lazio Rom findet Werder Bremen einen neuen hochkarätigen Gegner: Der FC Chelsea kommt ins Weserstadion. SPORT1 überträgt LIVE.

Werder Bremen hat für das abgesagte Testspiel gegen Lazio Rom namhaften Ersatz gefunden.

Die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik trifft am 7. August zur offiziellen Saisoneröffnung im Bremer Weserstadion auf den englischen Spitzenklub FC Chelsea. Dies teilte Werder am Sonntag mit. SPORT1 überträgt die Partie ab 15 Uhr LIVE im TV.

"Attraktiver Gegner" freut Werder

"Wir freuen uns, dass wir in so kurzer Zeit einen solch attraktiven Gegner für unser Saisoneröffnungsspiel gefunden haben", sagte Bremens Geschäftsführer Klaus Filbry und bezeichnete das Team von Coach Antonio Conte als "sportlich interessanten Ausgleich".

Bei Chelsea stehen zahlreiche Topstars wie Cesc Fabregas, Eden Hazard, Diego Costa und John Terry unter Vertrag. Bereits im August 2014 waren die Engländer zur Saisoneröffnung in Bremen zu Gast gewesen, damals siegte Werder mit 3:0.

Test gegen Lazio abgesagt

Am Freitag hatten die Norddeutschen das ursprünglich geplante Spiel gegen Lazio Rom aus Angst vor rechter Gewalt abgesagt.

Einschlägig bekannte deutsche Hooligan-Gruppen hatten zuvor im Internet dazu aufgerufen, nach Bremen zu kommen. Lazio ist für seine rechtsradikale Fan-Szene bekannt.

Wer bereits ein Ticket für die Partie gegen Rom erworben hat, muss für das Spiel gegen Chelsea kein neues Ticket kaufen.

Es besteht aber, so Werder, weiterhin auch die Möglichkeit, seine Eintrittskarte zurückzugeben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel