Video

Mario Götze wechselt zurück zu Borussia Dortmund und die neuen Kollegen freuen sich schon: Sebastian Rode heißt den Weltmeister beim BVB willkommen.

Die Rückkehr von Mario Götze vom FC Bayern zu Borussia Dortmundist fix.

Und die ersten neuen Kollegen des Weltmeisters freuen sich schon über den Transfer.

Sebastian Rode, der vor der Saison ebenfalls von München zum BVB wechselte, schrieb bei Twitter: "In China gelandet und schon gibt's Top-Neuigkeiten aus der Heimat! So sieht man sich wieder, Mario Götze! Herzlich Willkommen beim BVB!"

Rode kam am Donnerstag mit der Dortmunder Mannschaft in China an, wo sich das Team auf die neue Saison vorbereiten wird.

Video

Auch Schmelzer und Reus erfreut

Auch die ehemaligen Mitspieler Marcel Schmelzer und Marco Reus drückten ihre Freude über die Rückkehr Götzes per Twitter aus.

Tuchel begrüßt den Neuling

BVB-Coach Thomas Tuchel ist voller Vorfreude auf seinen Neuzugang: "Er wollte nicht ins Ungewisse, er wollte zu uns. Ich freue mich sehr auf das erste Training mit ihm. Es wird für ihn ein anstrengender Weg, aber wir sind voller Vorfreude. Es geht ums Sich-Aufgehoben-Fühlen. Deswegen der Schritt zurück nach Dortmund. Dieses Gefühl versuchen wir, Mario zu vermitteln."

Götze noch im Urlaub

Götze wird an der Asien-Reise nicht teilnehmen. Der 24-Jährige soll erst Anfang August ins Training der Schwarz-Gelben einsteigen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel