vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-INGOLSTADT
Markus Kauczinski trainierte vor seiner Zeit in Ingolstadt vier Jahre lang den Karlsruher SC. © Getty Images

Mit dem Testspiel gegen die Stuttgarter Kickers (17.55 Uhr auf SPORT1) wartet ein Gradmesser auf Ingolstadt. Neu-Trainer Markus Kauczinski hat bereits das Ziel ausgegeben.

Der Countdown auf die neue Bundesliga-Saison läuft: Der FC Ingolstadt bereitet sich dabei mit einem Testspiel in Pappelau (ab 17.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) gegen die Stuttgarter Kickers vor. Der neue Trainer Markus Kauczinski ist gerade dabei, sein Team noch besser kennenzulernen, auch dieser Härtetest wird ihm einige interessante Auskünfte liefern.

Bereits beim Amtsantritt hat der frühere Karlsruher Kauczinski klar gemacht, dass für ihn primär der Klassenerhalt zählt. "Mit unserem Etat sind wir froh, wenn wir die Klasse halten", sagte der neue Mann an der Seitenlinie. "Natürlich ist jeder offen für mehr, und ich traue uns auch zu, dass der Weg so erfolgreich weitergehen kann."

Der Grundstein für das Erreichen des Ziels wird bekanntermaßen in der Vorbereitung gelegt und so dient der Test gegen die Stuttgarter Kickers als erster, kleiner Gradmesser für die neue Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel