vergrößernverkleinern
FBL-GER-ENG-BAYERN-MUNICH-MANCHESTER-CITY-FRIENDLY
Erdal Öztürk kann es nicht fassen: Gegen Manchester City gelingt dem Youngster der Siegtreffer © Getty Images

Nach einer starken ersten Halbzeit schlägt der FC Bayern gegen Manchester City erst spät zu. Das Tor des Tages gegen das Guardiola-Team erzielt ein Youngster.

Die wichtigsten Testspiele am Mittwoch im Überblick:

Stuttgarter Kickers - FC Ingolstadt 2:1

SSV Markranstädt - RB Leipzig 0:9

Borussia Mönchengladbach - 1860 München 3:1

FC Bayern München - Manchester City 1:0

+++ 22.24 Uhr: Ancelotti: "Wollen überall mitmischen" +++

Carlo Ancelotti: "Wir haben einen tollen Kader und wollen mit diesem überall mitmischen. Wenn alle dann da sind, haben wir genug Zeit, uns für alles vorzubereiten."

Und weiter: "Ich liebe Bayern, ich liebe München."

+++ 22.18 Uhr: Und Schluss - Bayern gewinnt dank Öztürk +++

Schluss, Aus, Ende. Der FC Bayern besiegt Pep Guardiolas Manchester City mit 1:0 durch einen Treffer des 20-jährigen Erdal Öztürk.

+++ 22.15 Uhr: Noch ein Bayern-Wechsel +++

Meritan Shabano kommt für Fabian Benko.

+++ 22.12 Uhr: Bayern feiert Öztürk +++

Die Mitspieler feiern Youngster Öztürk. Kann ManCity noch einmal zurückschlagen?

+++ 22.01 Uhr: Öztürk trifft für Bayern +++

Seit zwanzig Tagen ist Erdal Öztürk erst bei Bayern, nun sein erstes Tor: Der Ex-Hoffenheimer setzt sich auf der linken Seite durch, schließt mit rechts ab und der Ball trudelt in der 76. Minute abgefälscht ins City-Tor. 1:0!

+++ 21.53 Uhr: Götze kommt bei Bayern +++

66. Minute: Javi Martinez und Juan Bernat verlassen das Feld, Felix Götze und Marco Friedl bekommen ihre Minuten. Der Bruder des Bald-wieder-Dortmunders Mario spielt eigentlich bei der U19 der Bayern.

+++ 21.46 Uhr: Chancenarmut in Halbzeit zwei +++

Den einzigen Torschuss der Bayern brachte in der zweiten Halbzeit Daniel Hägler zustande. Der 19-jährige Rechtsaußen darf heute ein ein bisschen Profi-Luft schnuppern, die nach Champions-League riecht. Wenn auch bisher nur den Namen der Teams nach zu urteilen, weilen die EM-Stars beider Teams ja noch geschlossen im Urlaub.

+++ 21.40 Uhr: Pep bringt Yaya Toure +++

Auf dem Feld passiert derzeit nicht viel. Viel spannender die Wechsel: Pep Guardiola bringt den damals in Barcelona verschmähten Yaya Toure ins Spiel. Der 33-jährige Ivorer steht dennoch bei den Citizens vor einer ungewissen Zukunft.

+++ 21.34 Uhr: Auch Pep mit vier Wechseln +++

Vier Spieler müssen auf Seiten der Engländer weichen, unter anderem Willy "die Mauer" Caballero ist nun nicht mehr dabei. 

+++ 21.31 Uhr: Ancelotti wechselt durch +++

Weiter geht's in Halbzeit zwei. Die Youngster Niklas Dorsch, Daniel Hägler und Erdal Öztürk kommen bei Bayern für Alonso, Ribéry und Alaba.

+++ 21.25 Uhr: Gladbach besiegt Löwen souverän +++

Auch wenn 1860 München in der 86. Minute durch Stefan Mugosa noch zum Anschlusstreffer kam, feiert Borussia Mönchengladbach einen souveränen Testspielsieg gegen den Münchender Zweitligisten. 3:1 heißt es am Ende.

+++ 21.15 Uhr: 0:0 zur Halbzeit +++

Keine Tore zur Pause, auch wenn Bayern beste Chancen zu verzeichnen hatte.

+++ 21.09 Uhr: Aktivposten Ribery +++

Mit Sprechchören wird wieder einmal Frank Ribery gefeiert. Der Franzose macht ordentlich Dampf über seine linke Seite.

+++ 21.09 Uhr: Pep gibt Vollgas +++

Als wäre er nie weggewesen: ManCity-Trainer Pep Guardiola wie eh und jeh an der Seitenlinie in München-Fröttmaning.

Vor dem Spiel gab es eine herzliche Begrüßung mit seinem Nachfolger Carlo Ancelotti, dem er ja eine Nachricht an der Kabinentüre hinterlassen hatte.

Nanu, du auf meiner Bank? City-Trainer Pep Guardiola und Bayerns Coach Carlo Ancelotti © Imago

+++ 21.03 Uhr: Gladbach erhöht +++

68. Minute: Tor für Gladbach! Überragend, wie Traore Weeger vernascht und dann das perfekte Auge für Stindl in der Mitte hat, der zum 3:0 einschiebt.

+++ 21.01 Uhr: Auch Green scheitert an Caballero +++

Willy Caballero hat schon wieder seine Malaga-Form aus dem Champions-League-Viertelfinale damals gegen Borussia Dortmund. Der City-Keeper pariert auch gegen den freistehenden Julian Green vorzüglich. Pep Guardiola kann sich bisher bei seinem Schlussmann bedanken.

+++ 20.57 Uhr: Pep vs. Carlo +++

Wieder bekommt die Borussia einen Elfmeter zugesprochen. Nach einem Pfostenkracher ist Löwen-Verteidiger Goran Sukalo mit der Hand am Ball - Elfmeter. Den zweiten Strafstoß des Tages verwandet Andre Hahn sicher zum 2:0.

+++ 20.52 Uhr: Zweites Elfmetertor für Gladbach +++

Wieder bekommt die Borussia einen Elfmeter zugesprochen. Nach einem Pfostenkracher ist Löwen-Verteidiger Goran Sukalo mit der Hand am Ball - Elfmeter. Den zweiten Strafstoß des Tages verwandet Andre Hahn sicher zum 2:0.

+++ 20.49 Uhr: Trikot-Gate bei Ribery +++

Nun hat auch Adidas sein Trikot-Gate. Rissen bei der EM noch reihenweise die Puma-Leibchen der Schweizer, erwischte es heute Bayern-Star Frank Ribery.

+++ 20.45 Uhr: Alaba mit Mega-Chance +++

Aus fünf Metern verpasst David Alaba  gegen Keeper Caballero das Tor seinen Ex-Trainer. Das hätte das 1:0 sein müssen.

+++ 20.36 Uhr: Green verpasst um Zentimeter +++

6. Minute: Eine scharfe Hereingabe von Frank Ribery verpasst Youngster Julian Green nur um Zentimeter. Das wäre das frühe Tor gewesen.

+++ 20.33 Uhr: Bayern begrüßt Pep +++

Nette Willkommensgeste für Ex-Trainer Pep Guardiola im bayerischen Kabinengang.

+++ 20.30 Uhr: Anstoß in der Allianz Arena +++

Jetzt rollt der Ball. 

+++ 20.24 Uhr: Götze-Wechsel morgen perfekt? +++

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge äußert sich am Rande des Testspiels gegen ManCity zum möglichen Wechsel von Mario Götze zu Borussia Dortmund: "Grundsätzlich kann ich bestätigen, dass wir in konstruktiven Gesprächen mit Borussia Dortmund, Mario und seinem Berater sind. Ich glaube, dass morgen der Gordische Knoten durchschlagen werden kann."

+++ 20.20 Uhr: Halbzeit bei Gladbach - 1860 +++

Liendl (45. +1) noch einmal mit einer Chance für die Löwen, der Ball geht aber knapp am Tor vorbei. Damit führen die Fohlen zur Pause mit 1:0.

+++ 20.16 Uhr: Hasenhüttl: "Waren nicht zielstrebig" +++

Leipzig-Coach hat nach dem 9:0 seiner Mannschaft nicht nur Lob übrig: "Wir waren in der 1. Hälfte nicht zielstrebig genug. Nach der Pause haben dann unsere Laufwege in die Tiefe besser gepasst."

+++ 20.14 Uhr: Verstopfte Bahnen in München +++

Vor dem Testspiel-Kracher der beiden europäischen Schwergewichte gibt es offenbar Probleme bei der Anreise zur Allianz Arena.

+++ 20.10 Uhr: Yetenoglu im Glück+++

Mit einer Notbremse stoppt Münchens Sertan Yegenoglu Gladbachs Traore. Busch war noch in der Mitte, deswegen zeigt Schiedsrichter Stark "nur" die Gelbe Karte.

Der Freistoß wird zur großen Gefahr. Toni Jantschke kommt in der Mitte völlig frei zum Kopfball, macht aber nichts daraus.

+++ 20.05 Uhr: Gladbach geht in Führung+++

27. Minute, die Fohlen gehen durch einen Elfmeter mit 1:0 in Führung. Raffael lässt Löwen-Keeper Stefan Ortega keine Chance. Vorausgegangen war ein Foul von Jan Mauersberger an Oscar Wendt.

+++ 20.00 Uhr: Bayern startet mit Ribery +++

Beim FC Bayern steht Frank Ribery gegen Manchester City in der Startelf. Auch Javi Martinez, Rafinha, Xabi Alonso, Philipp Lahm und David Alaba werden gegen die Citizens beginnen.

+++ 19.55 Uhr: RB mit Schützenfest+++

Am Ende knipst Davie Selke (86.) auch noch doppelt. Damit besiegt RB Leipzig seinen Vorgängerverein SSV Markranstädt, derzeit in der Oberliga zuhause, mit 9:0.

+++ 19.50 Uhr: Ingolstadt enttäuscht beim 1:2 +++

Noch einmal Morales (90+1) mit einem Gewaltschuss, auch Matthew Leckie kommt nochmal zum Abschluss. Aber es nützt alles nichts.

Der FC Ingolstadt kommt beim Debüt von Trainer Markus Kauczinski gegen den Viertligisten Stuttgarter Kickers nicht über ein 1:2 hinaus. In der ersten Halbzeit dominierten die Schwaben sogar das Spiel, Ingolstadt wähnte sich bei zwei Aluminium-Treffern im Pech. In der zweiten Halbzeit können die Schanzer einige Hochkaräter nicht verwerten und die Kickers verwalten das Ergebnis. Mit Erfolg.

+++ 19.48 Uhr: Reds starten mit Karius +++

In einer Stunde geht es dann auch bei Jürgen Klopps FC Liverpool gegen Hudderfield los - mit dem Ex-Mainzer Loris Karius in der Startelf.

+++ 19.43 Uhr: Gladbach macht Dampf +++

Nach den ersten gespielten Minuten wird ersichtlich, wer hier die tonangebende Mannschaft ist. Die Borussia aus Mönchengladbach hat wesentlich mehr Ballbesitz.

+++ 19.40 Uhr: Selke sagt Danke +++

Wieder ein Tor für die Sachsen: Davie Selke köpft nach einem Eckball den nächsten Treffer für den Neu-Bundesligisten.

+++ 19.37 Uhr: Borussia Mönchengladbach - 1860 München +++

Das riecht nach Bundesliga: In Rottach-Egern am Tegernsee testen die Fohlen gegen Zweitligist München. Hier die Aufstellungen:

https://twitter.com/borussia/status/755808613780840448

+++ 19.35 Uhr: Leerlauf beim FCI +++

Die Schanzer drängen auf den Ausgleich, aber der will nicht fallen. Bei den Kickers aus Stuttgart ist in der zweiten Halbzeit das Tempo etwas raus. 13 Minuten bleibt dem FCI noch, zumindest für den Ausgleich zu sorgen.

+++ 19.31 Uhr: Kaiser an den Pfosten +++

Dominik Kaiser mit einem direkten Freistoß an den Pfosten! Zweiter Aluminiumtreffer für die Roten Bullen.

+++ 19.27 Uhr: Auch Dadashov knipst +++

17 Jahre alt ist der nächste Torschütze Renat Dadashov. Der deutsche Junioren-Nationalstürmer erzielt für die Leipziger auf Vorlage von Klostermann das 7:0.

+++ 19.24 Uhr: Lezcano im Pech +++

Nun der FCI im Vorwärtsgang. Nach einer Ecke kann Dario Lezcano im Getümmel abstauben, der Treffer zählt allerdings wegen einer Abseitsstellung nicht. Augenblicke später kommt der Paraguyaner freistehend zum Abschluss - und scheitert.

+++ 19.20 Uhr: Auch Kaiser trifft +++

Jetzt darf auch der Kapitän ran: Dominik Kaiser trifft per Fernschuss ins linke Eck, 6:0.

+++ 19.18 Uhr: Compper trifft doppelt +++

Der nächste Treffer für Leipzig. Ex-Nationalspieler Marvin Compper schraubt sich hoch und köpft mit seinem zweiten Treffer des Tages zum 5:0 in der 60. Minute ein. Ein standesgemäßes Ergebnis des Bundesligisten gegen die Oberliga-Kicker aus Markranstädt kündigt sich an.

+++ 19.12 Uhr: Groß-Chance +++

Pascal Groß dreht auf: Der Ingolstadt-Profi zieht in der 57. Minute einfach mal ab, bereits seine zweite Chance nach der Halbzeit. Auch wenn der Kickers-Keeper parieren kann, sind die Schanzer mittlerweile besser im Spiel als im ersten Durchgang.

+++ 19.07 Uhr: RB mit Doppelschlag +++

Top-Einstand für die Leipziger in die zweite Hälfte: Erst erhöht Marvin Compper per Fernschuss auf 3:0 (49.), dann sorgt Lukas Klostermann nach Pass von Davie Selke für das 4:0 (51.).

+++ 19.03 Uhr: Kollektiv-Wechsel bei RB +++

RB-Trainer Ralph Hasenhüttl wechselt bis auf Torhüter Marius Müller auf allen Positionen zur zweiten Halbzeit.

+++ 18.56 Uhr: Ingolstadt wechselt durch +++

Der FCI  wird gegen die Kickers in der zweiten Halbzeit so oder so ein anderes Gesicht zeigen: Trainer Markus Kauczinski wechselt sein Team einmal komplett durch. 

+++ 18.50 Uhr: Halbzeit in beiden Stadien +++

Mit einer 2:0-Führung gegen den Oberligisten Markranstädt kann RB Leipzig zufrieden in die Pause gehen. Ganz anders der FC Ingolstadt. Gegen Drittliga-Absteiger Stuttgarter Kickers steht nach 45 Minuten ein enttäuschender 1:2-Rückstand zu Buche.

+++ 18.49 Uhr: Auch Hartmann an die Latte +++

Wieder Latte! Torschütze Moritz Hartmann dribbelt auf der linken Seite Richtung Tor und such mit rechts den Abschluss. Sein herrlicher Schlenzer geht allerdings wiederum ans Gebälk, schon das zweite Mal an diesem Tag bei den Schanzern.

+++ 18.46 Uhr: Doppelpack Timo Werner +++

Kurz vor der Pause stellt Timo Werner auf 2:0. Nach einem Zuspiel von Poulsen markiert der Neuzugang gleich seinen ersten Doppelpack für die Sachsen.

+++ 18.43 Uhr: Hartmann bringt Ingolstadt ran +++

Almog Cohen bricht auf links durch die Stuttgarter Abwehrreihe und kann den Ball in die Mitte bringen. Dort wartet Moritz Hartmann, der schneller als sein Gegenspieler schaltet, und bugsiert das Leder aus kurzer Distanz ins Netz.

+++ 18.39 Uhr: Roger küsst den Pfosten +++

Nun doch mal eine schöne Szene des FC Ingolstadt. Roger bekommt einen Freistoß aus 20 Metern, schnibbelt den Ball an, der dann ans rechte Lattenkreuz klatscht. Auch im Nachschuss können die Schanzer nichts Zählbares verbuchen.

+++ 18.37 Uhr: Beiersdorf vergibt +++

Schöne Kombi! Keita im Zusammenspiel mit Poulsen, der lässt abprallen und Felix Beiersdorf versucht es aus der Ferne. Drüber. Weiterhin 1:0

+++ 18.35 Uhr: Ingolstadt weiter harmlos +++

Nach anfänglicher Druckphase kann sich der Bundesligist gegen den Drittliga-Absteiger keine klaren Chancen erarbeiten. 

Darío Lezcano, Tobias Levels und Pascal Groß schauen sich das Ganze noch gemütlich von der Bank an.

+++ 18.32 Uhr: Werner bricht den Bann +++

In der 24. Minute dann doch der Treffer: Neuzugang Timo Werner trifft per Standard zur Führung für die Roten Bullen

+++ 18.28 Uhr: Leipzig weiter torlos +++

Scheiterte bisher Poulsen per Kopf gegen den Oberligisten, ist nun Abwehrkante Atinc Nukan an der Reihe. Auch er kann das Leder nicht im Tor unterbringen, setzt den Kopfball Zentimeter über die Latte.

+++ 18.24 Uhr: Elfmeter für Stuttgart - 2:0 +++

Das geht ja gut los für die Schanzer. Torhüter Örjan Nyland kommt im Strafraum zu spät, die Degerlocher fordern einen Elfmeter - mit Erfolg. Murizio Scioscia scheitert zwar zuerst am FCI-Keeper, im Nachschuss ist der Ball dann aber drin.

+++ 18.18 Uhr: Riesenchance für RBL +++

Auch die zweite Szene gehört Poulsen. Nach Flankenball von Benno Schmitz kann Poulsen wiederum nicht verwerten.

+++ 18.16 Uhr: Leipzig im Vorwärtsgang +++

Gegen den Oberligisten hat Yussuf Poulsen die erste Chance für den Neu-Bundesligisten. Nach einer halbhohen Flanke verpasst der Däne nur knapp.

+++ 18.11 Uhr: Kickers führen +++

Überraschend gehen die Stuttgarter Kickers gegen den Bundesligisten in Führung. Luca Pfeiffer staubt nach einem langen Einwurf ab. Da war die Abwehr des FCI nicht wirklich im Bilde.

+++ 18.04 Uhr: Ohne Boyd und Coltorti +++

Für Leipzig wird Stürmer Terrence Boyd heute nicht am Ball sein.

Der Halb-Amerikaner wird noch geschont. Auch Fabio Coltorti fehlt aufgrund leichter muskulärer Probleme.

+++ 18.00 Uhr: Und los geht's +++

In Blaubeuren und (FCI - Kickers) und Rottach-Egern (RBL - Markranstädt) rollt der Ball.

+++ 17.47 Uhr: Die Aufstellungen zu Leipzig - Markranstädt +++

+++ 17.44 Uhr: Ingolstadts Startelf steht +++

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel