vergrößernverkleinern
Ilkay Gündogan Mats Hummels Henrikh Mkhitaryan Borussia Dortmund BVB
Ilkay Gündogan, Mats Hummels und Henrikh Mkhitaryan verlassen den BVB © Imago

Der Wolfsberger AC, Quali-Gegner von Borussia Dortmund in der UEFA Europa League, macht nach dem Abgang von Henrikh Mkhitaryan einen Scherz auf BVB-Kosten.

Borussia Dortmund muss in der Sommerpause den Abgang zahlreicher Leistungsträger verkraften - und sich die Witze anderer Vereine gefallen lassen.

Der Wolfsberger AC, vor knapp einem Jahr Gegner des BVB in der Qualifikation für die UEFA Europa League, meldete sich via Twitter zu Wort.

"Mkhitaryan weg. Hummels weg. Gündogan weg. Könnten wir unsere EL-Quali-Spiele gegen den BVB bitte wiederholen?", fragte der Klub aus Österreich. Dortmund hatte die beiden Partien klar für sich entschieden.

Am Samstag war der lange erwartete Wechsel von Henrikh Mkhitaryan zu Manchester United offiziell verkündet worden.

Mats Hummels wechselte zum FC Bayern, Ilkay Gündogan zog es zu Manchester City.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel