vergrößernverkleinern
Bayer Leverkusen v Hamburger SV - Bundesliga
Rudi Völler ist seit 2005 Sportdirektor von Bayer Leverkusen © Getty Images

Der Sportdirekor von Bayer Leverkusen zählt Bastian Schweinsteiger noch nicht zum alten Eisen. Völler traut dem von Manchester United ausgebooteten Profi noch gute Jahre zu.

Unter Rudi Völler begann einst die Nationalmannschafts-Karriere von Bastian Schweinsteiger – nach dessen Ausbootung bei Manchester United macht der Sportdirektor von Bayer Leverkusen ihm nun Mut.

"Es gehört zu einer Karriere, dass man irgendwann verletzungsanfällig wird und die Frage aufkommt, wie es weitergeht", sagt der frühere Teamchef im Interview mit der Bild am Sonntag: "Dieser Herausforderung muss und wird er sich stellen."

Völler ist sicher, dass Schweinsteiger noch nicht zum alten Eisen gehört: "Egal wo seine Zukunft liegt – Bastian wird noch mindestens zwei Jahre auf Top-Niveau spielen. Dabei wird ihm helfen, dass er jetzt nicht mehr in der Nationalelf spielt. Irgendwann wird es zu viel. Es wird Bastian guttun, dass diese zusätzliche Belastung nun wegfällt. Philipp Lahm ist dafür das beste Beispiel."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel