vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v FC Bayern Muenchen - DFL Supercup 2016
Mario Götze (l.) muss noch zusehen © Getty Images

Mario Götze verpasst den Bundesliga-Auftakt des BVB gegen Mainz, der Rückkehrer ist noch lange nicht fit. Trainer Thomas Tuchel gibt noch keine Comeback-Prognose ab.

Mario Götze wird wohl noch einige Zeit auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz für Borussia Dortmund seit seiner Rückkehr warten müssen.

BVB-Trainer Thomas Tuchel erklärte vor dem ersten Bundesliga-Spiel seiner Mannschaft gegen den FSV Mainz: "Wir müssen ihm helfen, dass sein Talent wieder auf dem Platz strahlt. Das bedeutet, er braucht Vertrauen und absolute körperliche Fitness. Die hat er natürlich nicht, weil er sehr wenig gespielt hat in der letzten Zeit", sagte er bei Sky.

Video

Trotzdem sei die Personalie Götze "keine Baustelle". Tuchel mahnte: "Wir brauchen Geduld, denn Vertrauen im Sport kommt über die körperliche Fitness. Er wird das schaffen, keine Sorge. Davon bin ich felsenfest überzeugt."

Eine Prognose, wann der 24-Jährige seine Oberschenkelprobleme überwunden haben wird, wagte Tuchel nicht.

Video

Götze stand erst einmal beim Test gegen Sunderland für Dortmund auf dem Platz, verpasste sowohl den Supercup gegen Bayern München als auch die erste Runde des DFB-Pokals bei Eintracht Trier.

Im Aufgebot der Nationalmannschaft für die Länderspiele gegen Finnland und Norwegen fehlt er ebenfalls.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel