vergrößernverkleinern
Arturo Vidal wurde in Dortmund ausgewechselt
Arturo Vidal wurde in Dortmund ausgewechselt © Getty Images

Beim Supercup-Sieg bei Borussia Dortmund muss Bayerns Arturo Vidal mit einer Blessur ausgewechselt werden. Nun gibt der Verein aber Entwarnung.

Arturo Vidal vom FC Bayern muss nach seiner Verletzung im Supercup bei Borussia Dortmund nicht länger pausieren.

Der Mittelfeldspieler musste beim 2:0-Sieg des Rekordmeisters mit einer Blessur am Fuß angeschlagen ausgewechselt werden.

Die Münchner gaben aber nun auf ihrer Homepage Entwarnung: Vidal soll bereits am Mittwoch wieder trainieren können.

Der Chilene könnte der Mannschaft damit auch am Freitag in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde beim FC Carl Zeiss Jena wieder zur Verfügung stehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel