Video

Benjamin Stambouli wird bei Schalke 04 vorgestellt. Auf der Pressekonferenz gibt sich der neue Mittelfeldspieler der Königsblauen selbstbewusst und ist überzeugt vom Projekt S04.

Benjamin Stambouli ist am Mittwoch bei seinem neuen Verein Schalke 04 offiziell vorgestellt worden. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler hat bei den Königsblauen einen Vierjahresvertrag unterschrieben.

"Ich bin sehr gut empfangen worden und fühle mich schon fast wie zuhause", sagte Stambouli auf der Pressekonferenz.

"Trainer Markus Weinzierl und Christian Heidel haben mich von diesem Projekt überzeugt. Ich habe schon mal in der Veltins-Arena gespielt und kannte Schalke daher."

Der Trainerwechsel bei seinem früheren Verein Paris Saint Germain - Unai Emery für Laurent Blanc -sei ausschlaggebend gewesen für den Wechsel nach Gelsenkirchen, weil er nicht sicher war genügend Spielpraxis zu bekommen.

Nun freut sich Stambouli auf seine Zeit im S04-Trikot. "Der Klub setzt jetzt auf einen neuen Weg. Aber ich glaube, wenn gute und intelligente Spieler zusammen kommen, dann kann man schnell Automatismen entwickeln und wird zu einem Team."

Und weiter: "Ich habe schon eine gewisse Erfahrung und kann daher helfen. Ich habe defensive Qualitäten und kann ein Spiel strukturieren."

Er spüre "dass Schalke ein ambitionierter Verein ist, der sicher das Ziel hat, die CL wieder zu erreichen und auch in Europa eine Rolle spielen will."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel