vergrößernverkleinern
TSG 1899 Hoffenheim v RB Leipzig - Bundesliga
Mark Uth zog sich einen Muskelbündelriss zu © Getty Images

Der Stürmer verletzt sich beim Sieg gegen Schalke schwer am Oberschenkel und fällt lange aus. Bei zwei anderen angeschlagenen Spielern kann Hoffenheim Entwarnung geben.

1899 Hoffenheim muss in den kommenden Wochen ohne Stürmer Mark Uth auskommen.

Der 25-Jährige erlitt im Punktspiel am Sonntag gegen Schalke 04 (2:1) einen Muskelbündelriss im Oberschenkel.

Bei den ebenfalls angeschlagenen Ermin Bicakcic (Knöchel) und Kerem Demirbay (Oberschenkel) konnte die medizinische Abteilung Entwarnung geben.
 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel