vergrößernverkleinern
Klaas-Jan Huntelaar
Klaas-Jan Huntelaar erzielt das erste Tor für Schalke © Getty Images

Klaas-Jan Huntelaar gelingt gegen Köln das erste Saisontor des FC Schalke - der Stürmer setzt mit dem Treffer dem beeindruckenden Europa-Rekord des 1. FC Köln ein Ende.

Der FC Schalke hat der Rekord-Serie des 1. FC Köln am vierten Spieltag der Bundesliga ein Ende gesetzt.

Klaas-Jan Huntelaar traf in der 36. Minute zum 1:0 für die Königsblau – für den FC war es das erste Gegentor in der laufenden Saison. Mit dieser starken Statistik hatten die Geißböcke zuvor einen europaweiten Bestwert aufgestellt.

In keiner anderen Topliga konnte ein Team so lange die Null halten.

Doch damit ist jetzt Schluss: Ausgerechnet gegen das bisher noch torlose Schalke musste Torhüter Timo Horn erstmals hinter sich greifen.

Genutzt hat der Treffer des "Hunter" allerdings wenig. Am Ende setzte es für die Knappen eine 1:3-Niederlage.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel