vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Dieter Hecking trainierte 2004 mit Alemannia Aachen seine erste Bundesliga-Mannschaft © Getty Images

Auf einer Trainertagung kommen die beiden Bundesliga-Trainer ins Gespräch. Dabei gibt Hecking dem neuen Bayern-Trainer Tipps zur Bundesliga.

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti holt sich Tipps bei der Konkurrenz.

Der Italiener war zu Gast beim Forum Elite-Trainer der UEFA in Nyon und traf dort auf Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking.

Ancelotti erkundigt sich über Bundesliga

Der Coach der Niedersachsen sagte anschließend der Bild am Sonntag, dass sich Ancelotti bei ihm über die Bundesliga erkundigt habe. "Außer über die Bundesliga-Stadien hat er sich auch über Spielsysteme und die Bundesliga-Schiedsrichter erkundigt", meinte Hecking.

Er habe einen sehr positiven Eindruck von Ancelotti gewonnen und sich die meiste Zeit auf Deutsch mit ihm unterhalten, berichtete Hecking.

Hecking schwärmt von Mourinho

Neben Ancelotti beeindruckte Hecking vor allem ManUnited-Trainer Jose Mourinho: "Er sagt nicht 50 Sätze, sondern drei oder vier. Aber die haben es in sich."

Bei dem zweitägigen Trainer-Treffen waren alle Coaches der letztjährigen Champions-League-Achtelfinalisten eingeladen, sowie alle Trainer mit mehr als 100 Einsätzen in Europas Königsklasse.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel