vergrößernverkleinern
Franck Ribery plagte sich zuletzt mit Rückenproblemen zurück
Franck Ribery hat im Training mal wieder gezaubert © Getty Images

In Abwesenheit der Nationalspieler glänzt der Franzose am Sonntag mit einer artistischen Flugeinlage. Keeper Tom Starke kann da nur staunen.

Die Bundesliga macht an diesem Wochenende Pause, das Kapitel Nationalmannschaft hat Franck Ribery längst beendet. 

Also bleibt dem Star des FC Bayern genügend Zeit, im Vereinstraining zu zaubern. So wie in dieser Szene. 

In der Sonntags-Einheit überzeugt der Franzose mit einer artistischen Flugeinlage. Da kann Torwart Tom Starke dem Ball nur hinterher gucken...

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel