vergrößernverkleinern
RB Leipzig v Borussia Moenchengladbach - Bundesliga
Oliver Burke kam von Nottingham Forest zu RB Leipzig © Getty Images

15-Millionen-Neuzugang Oliver Burke hat für RB Leipzig einigen Topklubs abgesagt. In Leipzig möchte der Stürmer den nächsten Schritt machen.

Kurz vor Ende der Transferperiode landete RB Leipzig einen Coup und verpflichtete für 15 Millionen Euro das schottische Talent Oliver Burke.

Der 19-Jährige entschied sich dabei gegen einige Topklubs, wie er nun bestätigt. "Es waren einige große und bekannte Klubs dabei. Es gab natürlich viele Gerüchte, mal mehr und mal weniger wahr. Als ich das erste Mal das RB-Gelände betreten hatte, war mir klar, dass ich hierhin will", sagte der Nationalspieler der Bild.

Leipzig der nächste Schritt

"Ich war elf Jahre bei Nottingham Forest, und es musste eine Menge passen, dass ich den Klub verlasse. Hier passte es von Anfang an. Ich habe hier beste Möglichkeiten, um mich weiterzuentwickeln."

Leipzig sehe er nicht als Sprungbrett, sondern als nächsten Entwicklungsschritt in seiner Karriere.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel