vergrößernverkleinern
VfB Stuttgart v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Bastian Dankert entschied nach einem Einwurf fälschlicherweise auf Abseits © Getty Images

Kurioser Pfiff in Augsburg: Schiedsrichter Bastian Dankert sorgt mit einer regelwidrigen Abseitsentscheidung im Spiel des FCA gegen Mainz für Verwirrung.

Schiedsrichter Bastian Dankert hat mit einem kuriosen Pfiff während der Bundesligapartie FC Augsburg gegen Mainz 05 kurzzeitig für Verwirrung gesorgt.

Der Referee entschied in der 16. Minute nach einem Augsburger Einwurf auf Ja-Cheol Koo zunächst auf Abseits, nachdem sein Assistent Markus Häcker die Fahne gehoben hatte - dabei gibt es laut Regelwerk bei einem Einwurf kein Abseits.

Da Koo bei dieser Situation im Strafraum im Duell mit Stefan Bell zu Boden ging, forderten die Augsburger zudem Elfmeter.

Die Augsburger protestierten daraufhin vehement. Schiedsrichter Dankert korrigierte schließlich seinen Fehler, die Partie wurde mit einem Schiedsrichterball fortgesetzt.

Im Netz machten sich einige Twitter-User über die kuriose Szene lustig:

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel