vergrößernverkleinern
SC Freiburg v 1. FC Heidenheim -  2. Bundesliga
Christian Streich kämpft mit Abwehrsorgen © Getty Images

Die Breisgauer müssen gegen Borussia Mönchengladbach auf gleich drei Abwehrspieler verzichten. Dennoch sieht Christian Streich eine Chance für den Aufsteiger.

Den Aufsteiger SC Freiburg plagen vor dem ersten Heimspiel nach der Rückkehr auf die Bundesliga-Bühne weiter Personalsorgen in der Abwehr.

Trainer Christian Streich muss am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach (Ab 15.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) auf die angeschlagenen Marc-Oliver Kempf, Marc Torrejon und Jonas Föhrenbach verzichten.

Streich gab sich vor dem Duell mit dem Champions-League-Starter kämpferisch. "Wir wissen um die Qualität von Gladbach, aber wir wissen auch um unsere Möglichkeiten", sagte der 51-Jährige am Freitag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel