vergrößernverkleinern
Ancelotti
Carlo Ancelotti hat beim FC Bayern einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben © Getty Images

Trainer Carlo Ancelotti wünscht sich viele erfolgreiche Jahre mit dem FC Bayern München und hofft auf eine längere Zusammenarbeit. Nur mit der Sprache kämpft er noch.

Trainer Carlo Ancelotti hofft auf viele erfolgreiche Jahre beim deutschen Rekordmeister Bayern München.

"Ich würde gern länger als zwei Jahre hier bleiben", sagte der Italiener bei der Vorstellung seiner Autobiografie in München - obwohl er ohnehin einen Dreijahresvertrag besitzt.

Bei den Bayern fühlt sich der Italiener pudelwohl. "Es gibt Klubs, die sich wie ein Unternehmen anfühlen und Klubs, die sich wie eine Familie anfühlen. Hier ist es wie eine Familie", sagte Ancelotti.

"Deutsch ist sehr kompliziert"

Den Großteil seiner Statements gab er auf Englisch ab. Die erste Herausforderung auf jeder seiner Trainerstationen sei stets dieselbe gewesen: ein neues Land, eine neue Kultur, eine neue Tradition.

Vor allem die Sprache bereitet ihm in München noch Probleme: "Deutsch ist sehr kompliziert."

In seiner Autobiografie zeichnet Ancelotti den Weg seiner Karriere von der italienischen Provinz in den europäischen Spitzenfußball nach. Das Buch widmete Ancelotti seinem 2013 an der Nervenkrankheit ALS gestorbenen Freund Stefano Borgonovo. Die Verkaufserlöse kommen der Erforschung der Krankheit zugute.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel