vergrößernverkleinern
Niklas Süle zog sich gegen den VfL Wolfsburg eine Beckenprellung zu
Niklas Süle zog sich gegen den VfL Wolfsburg eine Beckenprellung zu © Getty Images

1899 Hoffenheim bangt vor dem Punktspiel am Dienstag bei Darmstadt 98 (20.00 Uhr in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) um den Einsatz von Nationalspieler Niklas Süle.

Der Abwehrchef und Silbermedaillengewinner von Rio hatte in der zurückliegenden Partie gegen den VfL Wolfsburg (0:0) eine Beckenprellung erlitten.

Auch hinter dem Einsatz von Angreifer Sandro Wagner an seiner alten Wirkungsstätte steht noch ein kleines Fragezeichen. Laut Trainer Julian Nagelsmann ist Wagner aufgrund einer Verletzung am Sprunggelenk "ein bisschen angeschlagen".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel