Video

Bayern-Coach Carlo Ancelotti vergleicht die internationalen Top-Ligen und sieht Ähnlichkeiten zwischen den Bayern und einem seiner Ex-Teams.

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti sieht Parallelen zwischen dem FC Bayern und dem AC Mailand, mit dem er 2003 und 2007 die Champions League gewann.

"Diese Bayern sind meinem AC Mailand sehr ähnlich", sagte der Italiener in einem Interview mit dem kroatischen TV-Sender HNTV.

Eine gewagte These. Schließlich galt der deutsche Rekordmeister bislang eher als Vertreter des Tempo-Fußballs. Eine Eigenschaft, die Milan selbst in erfolgsreichsteb Zeiten nicht unbedingt als erstes nachgesagt wurde.

Lob für Guardiola

"In Italien wird viel Wert auf die Taktik gelegt und in Spanien ist das Spiel sehr auf Ballbesitz ausgelegt. In Frankreich wird aggressiv gespielt. Es ist schwierig zu sagen, wo der beste Fußball gespielt wird", sagte Ancelotti.

Video

Für Vorgänger Pep Guardiola, der inzwischen Manchester City trainiert, fand der Bayern-Coach lobende Worte: "Guardiola ist einer der besten Trainer der Welt und hat Bayern dreimal in Folge ins Halbfinale der Champions League geführt. Er hat bei Bayern richtig, richtig gute Arbeit geleistet", sagte Ancelotti.

Ancelotti will die Champions League

Er selber wolle versuchen noch einen Schritt weiter zu gehen und die Champions League zu gewinnen, aber dafür "müssen viele Kleinigkeiten stimmen". 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel