vergrößernverkleinern
Marco Reus ist wieder ins Mannschaftstraining von Borussia Dortmund eingestiegen
Marco Reus laboriert an einer Adduktorenverletzung © Getty Images

Der Nationalspieler macht nach seiner Adduktorenverletzung Fortschritte. Reus verlässt das Rehazentrum und gibt für einige Laufübungen sein Comeback auf dem Platz.

Marco Reus ist auf den Trainingsplatz von Borussia Dortmund zurückgekehrt.

Nach ersten Laufeinheiten in der Reha absolvierte der verletzte Nationalspieler am Sonntagvormittag laut Bild einige Läufe auf dem Platz. Vor allem Steigerungsläufe zählten zum Programm des 27-Jährigen, Reus tastete sich zudem an einige Sprintübungen heran.

Video

Reus fällt seit Mai mit einer Adduktorenverletzung aus, sein Comeback hatte sich immer wieder verschoben. Ein Datum für seine Rückkehr aufs Spielfeld kann nicht genau vorhergesagt werden.

Trotzdem macht der Offensivspieler sichtbar Fortschritte - eine gute Nachricht für alle Dortmunder Fans.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel