vergrößernverkleinern
Das Trio beim Volkswagen Doppelpass: Thomas Strunz, Armin Veh und Thomas Helmer © SPORT1

Der neunte Spieltag der Bundesliga hat es in sich. Beim Doppelpass analysieren Armin Veh und Thomas Strunz das Revierderby, Augsburgs Duell mit dem FCB und vieles mehr.

Das 149. Revierderby, Augsburgs Chance auf Revanche gegen den FC Bayern, Darmstadt gegen Leipzig im Duell Traditionsverein gegen Liga-Neuling: Der neunte Spieltag der Bundesliga hat es in sich. 

Für Gesprächsstoff ist also gesorgt, wenn Thomas Helmer einmal mehr am Sonntag zum Volkswagen Doppelpass (11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) lädt. 

Zusammen mit den SPORT1-Experten Armin Veh und Thomas Strunz bespricht der Moderator alles Wichtige rund um das Fußball-Wochenende. Komplettiert wird die Runde im Hilton Munich Airport Hotel von Journalist Kai Traemann und Kommentator Hansi Küpper. 

Die Fußball-Fachmänner beleuchten unter anderem den bemerkenswerten Höhenflug von RB Leipzig. Der Aufsteiger macht schon früh in seiner ersten Bundesliga-Saison einen gefestigten Eindruck und reiht sich in der Liste der Bayern-Jäger auf Platz eins ein. 

Selbst ein Platz unter den ersten Drei scheint für die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl nicht mehr unmöglich - was auch daran liegt, dass der vermeintliche Bayern-Jäger Nummer eins, Borussia Dortmund, den Rekordmeister allmählich aus den Augen verliert. 

Die Themen im Überblick: 

- Der Höhenflug von RB Leipzig: Was macht den Aufsteiger so stark?

- Dazu die Frage der Woche: Ist Leipzig schon ein ernsthafter Titelkandidat und Bayern-Jäger?

- Kartenflut bei BVB-Schalke: Das harte Revierderby in der Analyse

- Nach dem Fall Roger Schmidt: Die Trainer im Fokus

- Die Situation beim VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel