vergrößernverkleinern
Matthias Lehmann stand bisher in allen Saisonspielen auf dem Platz
Matthias Lehmann stand bisher in allen Saisonspielen auf dem Platz © Getty Images

Beim Sieg gegen Borussia Mönchengladbach verletzt sich Köln-Kapitän Matthias Lehmann schwer am Knie. Der Mittelfeldspieler wird den Geißböcken lange fehlen.

Bundesligist 1. FC Köln hat den 2:1-Auswärtssieg im Derby bei Borussia Mönchengladbach teuer erkauft. Kapitän Matthias Lehmann steht aufgrund einer Teilruptur des Innenbandes im rechten Knie wochenlang nicht zur Verfügung. Das gaben die Rheinländer am Sonntag bekannt. 

Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler verletzte sich unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff bei einem Pressschlag und musste zur Pause ausgewechselt werden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel