vergrößernverkleinern
Bayer 04 Leverkusen v Tottenham Hotspur FC - UEFA Champions League
Roger Schmidt ist seit 2014 Trainer bei der Werkself © Getty Images

Nach den Spielen gegen Lotte und in Tottenham sieht Roger Schmidt einen Mangel an Ernsthaftigkeit bei seiner Mannschaft. Die Mentalität in Leverkusen stimmt aber.

Trainer Roger Schmidt kann die Kritik an der mangelnden Konstanz des Bundesligisten Bayer Leverkusen teilweise nachvollziehen.

"Uns fehlt vielleicht manchmal die Ernsthaftigkeit", zitierte der Kölner Stadt-Anzeiger den Coach zu Leistungsunterschieden seiner Elf in der jüngeren Vergangenheit wie dem Pokal-Aus bei Drittligist Sportfreunde Lotte und dem nur acht Tage später folgenden Champions-League-Erfolg bei Tottenham Hotspur.

Video

Grundsätzlich allerdings bescheinigt Schmidt seinem Team in der oft diskutierten Mentalitätsfrage eine positive Entwicklung: "Sobald man als Favorit im Pokal ausscheidet, wird automatisch die Mentalität infrage gestellt.

Aber wir müssen auch sagen, dass unsere Mannschaft in den vergangenen drei Jahren hinsichtlich der Mentalität deutlich höhere Ausschläge nach oben als nach unten hatte. Immer waren wir in der Lage, in ganz schwierigen Situationen unsere Saisonziele zu erreichen. Drei Jahre hintereinander Champions League - man muss mal gucken, wer das geschafft hat in Europa."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel