vergrößernverkleinern
1899 Hoffenheim v AFC Bournemouth  - Friendly Match
Kevin Kuranyi will zu seiner alten Liebe zurückkehren © Getty Images

Kevin Kuranyi wünscht sich eine Rückkehr zum FC Schalke.

Der ehemalige Nationalspieler wäre bei einem Vertragsangebot seines Ex-Klubs sofort Feuer und Flamme.

"Bei Schalke würde ich bestimmt nicht Nein sagen, wenn ein Anruf kommen würde", sagte der 34-Jährige dem Portal Der Westen.

 "Dieser Verein liegt mir einfach am Herzen. Das wäre ein Traum, noch einmal auf Schalke mitzuhelfen und danach die Karriere zu beenden", erklärte der vereinslose Stürmer.

Von 2005 bis 2010 war Kuranyi für die Königsblauen im Einsatz. Dann wechselte er zu Dinamo Moskau, wo er bis 2015 auf Torejagd ging.

In der vergangenen Saison stand er bei TSG Hoffenheim unter Vertrag, blien in 14 Spielen aber ohne Treffer.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel