vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEIPZIG-MAINZ
Schlägt Timo Werner (l.) wieder für Leipzig zu? © Getty Images

Ohne große Überraschungen geht RB Leipzig ins Freitagsspiel bei Bayer Leverkusen. Bei den Gastgebern sitzen Chicharito und Volland zunächst nur auf der Bank.

Bayern-Jäger RB Leipzig reicht zum Auftakt des 11. Spieltags in Leverkusen bereits ein Remis, um - zumindest vorübergehend - an den Münchnern vorbeizuziehen und erstmals die Tabellenführung zu übernehmen.

Leverkusen - Leipzig © iM Football

Dabei vertraut Bullen-Coach Ralph Hasenhüttl auf die gleiche Elf wie beim 3:1-Sieg gegen Mainz. Heißt: Ilsanker übernimmt wieder den Posten auf der rechten Seite der Abwehrkette.

In der Offensive sollen Werner, Forsberg und Poulsen für die Tore sorgen.

Gastgeber Leverkusen geht mit einer überraschenden Offensiv-Aufstellung in die Partie. Weder Chicharito noch Volland stehen in der Startelf - dafür setzt Bayer-Coach Roger Schmidt auf Calhanoglu und Mehmedi.

Chicharito und Volland sitzen zumindest auf der Bank.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel