Video

Der FC Bayern läuft gegen Hoffenheim mit besonderer Kleidung auf. Das Trikot besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Ozeanmüll - Xabi Alonso ist begeistert.

Der FC Bayern München läuft im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim (Samstag ab 15.15 Uhr im LIVETICKER und LIVE auf SPORT1.fm) in ganz spezieller Kleidung auf.

Das "adidas x Parley FC Bayern München Trikot" besteht zu 100 Prozent aus Ozean-Plastik - Garne und Fasern, die aus recycelten und aufbereiteten Plastikabfällen gefertigt wurden, die an den Küsten der Malediven eingesammelt wurden.

Das Shirt soll durch sein "cleanes" Design auffallen, im Kragen ist der Schriftzug "For the oceans" angebracht. Das Klub-Logo und die typischen drei Adidas-Streifen wurden in einem besonders umweltfreundlichen Verfahren ins Trikot eingearbeitet.

Mittelfeldspieler Xabi Alonso, der sich in einer Pressekonferenz am Mittag ausführlich äußern wird, zeigte sich begeistert. "Ich bin an den Stränden Spaniens aufgewachsen. Daher bin ich besonders froh darüber, ein Trikot tragen zu dürfen, das zu 100 Prozent aus recyceltem Ozeanmüll hergestellt wurde", sagte Alonso: "Das ist eine tolle Gelegenheit darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, die Weltmeere zu schützen."

Auch Real Madrid wird in einem der kommenden Heimspiele in einem Trikot aus Ozeanmüll spielen.

Adidas wird sein Pilotprojekt, Plastikmüll einzusammeln und zu recyceln, auf 21 Inselstaaten ausweiten. Im kommenden Jahr will das Herzogenauracher Unternehmen bereits eine Million Paar Schuhe aus Ozeanmüll herstellen. Jährlich landen rund 20 Millionen Tonnen Plastikmüll in den Ozeanen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel