vergrößernverkleinern
Bayer 04 Leverkusen v RB Leipzig - Bundesliga
RB Leipzig wird in England als "meistgehasster Verein Deutschlands" bezeichnet © Getty Images

Die sensationellen Auftritte von RB Leipzig werden auch in Europa registriert. Die internationalen Medien feiern die Tabellenführung des "meistgehassten Verein Deutschlands".

"Der Traum geht für Leipzig weiter": RB Leipzig erobert durch einen 3:2-Sieg bei Bayer Leverkusen die Tabellenspitze in der Bundesliga.

Die sensationelle Leistung des Aufsteigers wird auch von den internationalen Medien registriert. SPORT1 fasst Pressestimmen zusammen.

Großbritannien:

Mirror: "Überflieger Leipzig: Deutschlands meistgehasster Verein springt an die Spitze der Bundesliga nach einem Comeback-Sieg in Leverkusen."

Daily Mail: "Red Bull verleiht tatsächlich Flügel: Leipzig fliegt an die Spitze der Bundesliga dank Orbans Siegtor."

Video

Italien:

Gazzetta dello Sport: "Spätestens jetzt ist Ancelotti unter Druck. Die Bundesliga hat einen neuen, brandneuen Tabellenführer. Sollten die Bayern nicht in Dortmund gewinnen, wäre Leipzig der 33. Tabellenführer der Bundesliga-Historie."

Corriere dello Sport: "Leipzig ist nicht zu stoppen: Es schlägt Bayer und steht alleine ganz oben."

Spanien:

Marca: "Dieses Leipzig macht wirklich ernst! Der Verein arbeitet an seinem Ruf als Überraschungsteam Europas und führt mit einem Sieg die Tabelle der Bundesliga an."

Sport: "Paukenschlag von Leipzig, das vorübergehend die Bundesliga anführt."

Frankreich:

L’Equipe: "Ein kleines Erdbeben am Freitagabend. Leipzig hört nicht auf, die Liga zu überraschen. Der sechste Sieg in Folge grenzt an ein Wunder."

Le Figaro: "Der Traum geht für Leipzig weiter. Wo wird das wohl hinführen?"

Deutschland:

Bild: "Leipzig Spitze – weil Leverkusen Bullshit baut. Leverkusen serviert dem Neuling gleich zwei Tore auf dem Silbertablett. Und vergibt obendrein auch noch einen Elfer!"

SZ: "Leipzig frohlockt an der Spitze. Beim 3:2 in Leverkusen zeigt sich die wahnsinnige Cleverness von RB. Bayer vergibt beste Chancen, der Aufsteiger jubelt über die Tabellenführung."

FAZ: "Leipzig setzt die Bayern unter Druck. Das Märchen des Aufsteigers geht weiter. In einem furiosen Spiel siegt Leipzig 3:2 in Leverkusen und übernimmt vorerst Platz eins in der Bundesliga-Tabelle."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel