vergrößernverkleinern
Matthias Lehmann ist mit dem 1. FC Köln in der Bundesliga seit zwölf Spielen ungeschlagen
Matthias Lehmann droht nach einer Verletzung am Knie auszufallen © Getty Images

Dem 1. FC Köln droht der nächste schmerzhafte Ausfall. Kapitän Matthias Lehmann verletzt sich gegen Gladbach offenbar am Knie und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Dem 1. FC Köln scheint das Verletzungspech treu zu bleiben.

Jetzt hat es offenbar auch Matthias Lehmann erwischt. Der Mittelfeldspieler der Geißböcke musste im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach in der Halbzeit ausgewechselt worden.

Wie Sky berichtet, verletzte sich Lehmann am Knie und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Nach Timo Horn, Leonardo Bittencourt und Dominic Maroh wäre der 33 Jährige der vierte Leistungsträger, der ausfällt. 

Für Lehmann kam Artjoms Rudnevs in die Partie. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel